PUMA-Messer von Peter Herbst

link zu Peters Website

 

Der Messermacher Peter Herbst designte in den 90er Jahren für die Firma Puma insgesamt 5 wunderschöne Messer, die alle samt exquisite Handarbeitsstücke sind und die einmalige Handschrift des Künstlers tragen.

 

Treffen mit Peter auf der Jagd & Hund in Dortmund

 

Durch anklicken der Bilder werden diese vergrößert!

Jagdmesser von Peter Herbst 156100

Puma Jagdmesser 156100

Dieses schöne Jagdmesser stammt aus den Händen des Messermachers Peter Herbst und liegt fantastisch in der Hand ... ein tolles Messer!

Klingenlänge: 10 cm
Gesamtlänge: 22 cm
Beschalung: Ahorn Holz
Gewicht: 218 g
Design: Peter Herbst

Puma Integral 321993

Puma Integral 321993

Dieses schöne Integralmesser vom Designer Peter Herbst besteht komplett aus CPM-Stahl und ist bestückt mit Einlagen aus Schlangenholz. Es gab nur 160 Exemplare!

Herstellungsjahr: 1993
Klingenlänge:  9,6 cm
Gesamtlänge:  22 cm
Beschalung: Schlangenholz

Gewicht:  180 g
Design: Peter Herbst

PUMA Limited Nr I 321995

Limited I  321995

Dieses rare Pumamesser hat die Modellnummer 32 1995 und nennt sich PUMA LIMITED 1.
Designer des auf 50 Stück limitierten Messers war Peter Herbst und im Handel war es 1995.
Die Klinge besteht aus pulvermetallurgischem Stahl UHB-Elmax und die schönen Griffschalen sind aus Pfirsich-Wurzelholz gefertigt.

Klingenlänge: 9,5 cm
Gesamtlänge: 20 cm
Beschalung: Pfirsich-Wurzelholz
Gewicht: 226 g
Design: Peter Herbst

PUMA Limited Nr. II 321996

Puma Limited II 321996

Das Limited II  hat die Modellnummer 32 1996 und  ist auf 50 Stück limitiert.
Designer des Messers ist Peter Herbst und im Handel war es 1996.
Die Klinge besteht aus pulvermetallurgischem Stahl UHB-Elmax und die schönen Griffschalen sind aus Wüsteneisenholz gefertigt.

Klingenlänge: 9,5 cm
Gesamtlänge: 21,5 cm
Beschalung: Wüsteneisenholz
Gewicht: 231 g
Design: Peter Herbst

PUMA Limited Nr. III 311995

Puma Limited III 311995

Das Limited III  hat die Modellnummer 31 1995 und  ist auf 50 Stück limitiert.
Designer des Messers ist Peter Herbst und im Handel war es 1997.
Die Klinge besteht aus ATS 34 und die schönen Griffschalen sind aus poliertem Hirschhorn gefertigt.

Klingenlänge: 7,5 cm
Gesamtlänge: 17 cm
Beschalung: Hirschhorn
Gewicht: 165 g
Design: Peter Herbst

"BLASER" Messer von Peter Herbst

Dieses Messer hat mit Puma nichts zu tun, Peter hat es 2008 für den bekannten Jagdwaffenhersteller "Blaser" gefertigt!

Das Vollintegralmesser zeigt sich im typischen Herbst-Stil und überzeugt durch erstklassige Verarbeitung und exqisiten Materialien. Als Stahl wurde CPM S90 V Stahl gewählt und die Griffschalen bestehen aus ausgesuchtem Nussbaumholz, identisch mit dem Schaftmaterial der schönen Blaser Gewehre. Die handgefertigte Scheide aus weichem dicken Wildleder passt perfekt zu dem Messer und fühlt sich klasse an. Aufbewahrt wird dieses exquisite Stück in einer schönen Holzbox und einem Etui aus Neopren, im selben Stil wie der Gewehrgurt aus der Blaser Kollektion.

Mir viel dieses Messer durch Zufall in einem Jagdgeschäft in die Hände und da ich selber von der Blaser-Qualität überzeugt bin und die Jagd mit Blaser-Waffen ausübe (R8 Professional-Succsess und Bergstutzen BS95), freue ich mich natürlich besonders über dieses schöne Stück!

Ich finde das die Firma Blaser mit Peter Herbst einen perfekten Partner gefunden hat um ein Jagdmesser zu entwickeln, welches den Ansprüchen ihrer Kunden zu 100 Prozent gerecht wird!