Durch anklicken der Bilder werden diese vergrößert!

 

 

Seahunter, Mariner und Big Game Fischer Set

Das Seahunter mit der Nummer 176363 ist ein Jagdmesser für das Hochseeangeln mit einer Seewasser festen Scheide aus Vinyl.
Auf der Klinge sind Verwendugshinweise geätzt und eine Anreissäge eingearbeitet.

EIn paar Exempalre  (ca. 200 Stk.), wurden ohne die Klingenätzung mit den Verwendungshinweisen hergestellt und haben auch keine Anreissäge.

Klingenlänge: 16,5 cm
Gesamtlänge: 29 cm
Beschalung: Hartgummi
Gewicht: ca. 135 g
Design: PUMA

Das Mariner mit der Nummer 176362 ist ebenfalls ein Jagdmesser für das Hochseeangeln mit einer Seewasser festen Scheide aus Vinyl und dient dem filitieren von großen Fischen.

Klingenlänge: 15 cm
Gesamtlänge: 27,5 cm
Beschalung: Hartgummi
Gewicht: ca. 130 g
Design: PUMA

Das Big Game Fischer Set mit der Nummer 576364 bestehend aus  dem Seahunter, dem Mariner und einem Schleifstab.
Die drei Werkzeuge sind sicher verpackt in einer schönen Lederscheide.

 

 

Tunny 6366

Das Tunny dient als Thunfischmesser  für das Hochseeangeln mit einer schwarzen Seewasserfesten Scheide aus Vinyl.

Die ersten Modelle hatten noch eine rote Vinyl Scheide und  einen Griff aus Wasserfestem Holz.

Klingenlänge: 15,5 cm
Gesamtlänge: 27,5 cm
Beschalung: Hartholz / Kunststoff
Gewicht: ca. 145 g
Design: PUMA

 

 

Wassersport Schwimmesser Nr. 930

Das PUMA Wassersport-Schwimmesser Nr. 930 stammt aus ca. 1940 und ist durch den massiven Griff aus Kork schwimmfähig.

Es besitzt eine scharfe Klinge und einen Marlspieker. Bei diesem Werkzeug handelt es sich um einen eiserner Dorn, nützlich für  die Arbeit an der Takelage von Segelschiffen.

Takelage (Tauwerk) auf einer Segeljacht

 

Eine Abbildung dieses seltenen Stückes Pumageschichte findet sich im Musterbuch von 1940.

 

 

Wassersport Schwimmesser Nr. 932

Das PUMA Wassersport-Schwimmesser Nr. 932 stammt aus ca. 1950 und ist durch den massiven Griff aus Kork schwimmfähig.

Neben der schmalen Hauptklinge die sich prima zum filetieren der Fische eignet,

verfügt das 932 noch über einen Entschupper mit integriertem Hakenlöser.

Das 932 gehört zu den seltensten Messer aus dem Hause Puma!

... ich habe es noch in keinem Katalog gefunden und auch noch kein weiteres Exemplar davon gesehen!

 

930 & 932

 

 

 

Fliegen-Fischermesser "Goldfish" 929

Fliegen-Fischermesser "Silberfisch" 928

Das hübsche kleine Fliegenfischereimesser "Goldfish" mit der Nummer 929 war in den 50er Jahren im Handel und weist eine

Menge vielseitige Instrumente auf welche weiter unten in der Begleitbroschüre genau beschrieben sind.

Dieses absolute rar gewordene Messerchen ist auch unter dem Namen  "Rainbow" bekannt und es gab

dieses Modell in Gold sowie in einer neutralen Edelstahl-Ausführung ohne Aufdruck (Silberfisch Nr. 928).

 

Anleitung fürs Fliegen-Fischermesser "Goldfisch"

 

 

 

Anglermesser für Feinfischerei Nr. 853

Das 853 für die Feinfischerei ist ein rares schönes Messer mit einer Beschalung aus Schwarzfischsilber-Celluloid,

in der einseitig ein feiner Haken-Schleifstein eingearbeitet wurde.

Das Messer hat weiterhin diverse Werkzeuge die speziel für untemassige Fische entworfen wurden.

Die Klingenätzung bei dem 853 kann sich auf der linken als auch auf der rechten Seite befinden.


Klingenlänge: 7,0 cm
Gesamtlänge: 10,3 cm (geschlossen)
Beschalung: echte Schwarzfischsilber-Schalen / Celluloid
Gewicht: ca. 60 g
Design: PUMA

 

 

 

 


 

Anglermesser fürs Bachangeln Nr. 854

Das 854 fürs Bachangeln ist ein mega rares schönes Messer komplett aus Edelstahl.


Klingenlänge: 5,5 cm
Gesamtlänge:  8 cm (geschlossen)
Beschalung: Edelstahl
Gewicht: ca. 45 g
Design: PUMA

 

 

 

 

 

Anglermesser Nr. 861

Das  Anglermesser 861 ist komplett aus Edelstahl und verfügt über eine scharfer Klinge, einer kleinen Schere, einem Hakenlöser, einem Korkenzieher sowie einer kleinen Klinge mit Kapselheber. Dieses Messer ist mega rar!!!

 

Klingenlänge: 6,5 cm
Gesamtlänge: 9,5 cm (geschlossen)
Beschalung: Edelstahl
Gewicht: 127 g
Design: PUMA

 

 

 

Universal Anglermesser Nr. 863

Das praktisches Anglermesser 863 hat eine scharfer Klinge, einen Schupper mit Hakenlöser und Kapselheber

sowie einer im Griff verstauten Ködernadel und einem integrierten Schärfstein für die Angelhaken.

Klingenlänge: 9,5 cm
Gesamtlänge: 12,5 cm (geschlossen)
Beschalung: Celluloid
Gewicht: 226 g
Design: PUMA

 

 

Anglermesser 937 (frühe, kleine Version)

dieses alte Anglermesser ...  ein sehr frühes 937 (viel kleiner als die späteren Modelle),

wurde von Mitte 1950 bis 1960 ausschließlich für Abercrombie & Fitch hergestellt

und trägt deshalb eine Werbeätzung auf der linken Klingenseite.

 

Altes und sehr seltenes Anglermesser  937 ...  ein frühes Modell (ca. aus 1950) mit Beschalung aus amerikanischen Nussbaum.

Die schöne alte Box ist übrigens ebenfalls aus amerikanischen Nussbaum gefertigt.

 

 

... beide Modelle des 937 im Vergleich

Waagemesser 501

Wenn man das 501 an der Lederschnur hält und die Angelschnur in eine der Klinken am Klingenrücken so einhängt, dass sich das Messer in der Waagerechten befindet,  kann man an Hand der Saklierung auf der Klinge das Gewicht des gefangenen Fisches ablesen.
Das Gegengewicht am Griffende ist ein geeigneter Fischtöter und die Klinken auf dem Klingenrücken eignen sich zum Entschuppen des Fisches.

Klingenlänge: 9,5 cm
Gesamtlänge: 15 cm
Beschalung: rostfreier Stahl
Gewicht: ca. 255 g
Design: PUMA

      


 

PUMA - Fly - Saver 856 / Fliegenfischer Messer

Dieser leichte und einfache "Fly-Saver" stammt ca. aus 1960 und wurde damals von PUMA für die Abercrombie & Fitch Sporthändler in Amerika hergestellt. Der Saver soll dem Fliegenfischer helfen seine Fliege wiederzubekommen, wenn sie z.B. an einem Ast hängen geblieben ist.  Zudem kann man die Klinge ausklappen und durch verschieben in dem Griff arretieren um ein scharfes nützliches Messer aus dem Saver zu bauen. Die Modellnummer dieses äußerst seltenen Stückes lautet 856 und entwickelt wurde es durch den damaligen Werkstattchef Herman Heck.

 

Wie funktioniert der PUMA "Fly-Saver" ?

Der PUMA FLY-SAVER wird mit Hilfe des kleine Bügels an der Routenspitze eingehängt. Mit der Route wird der SAVER dann zu der Stelle gebracht an der sich die Angelschnur im Ast verfangen hat. Hierzu wird der SAVER zusätzlich mit der Leine geführt. Die Klinge arretiert dabei fest im Griff des SAVERS und er kann so leicht auf dem Ast ausgehakt werden. Danach zieht man einfach an der Leine um den Ast mit der scharfen Klinge durchzutrennen. Der abgeschnittene Ast fällt runter und der Angelschnur ist befreit. Die Klinge fällt nach dem Schnitt sofort wieder in den Griff weil kein Zug mehr auf die Leine ausgeübt wird. So kann dem Fischer beim runterfallen des SAVERS nichts passieren. 

Sollte sich die Fliege irgendwo im Wasser an einem Stein oder Ähnlichem verhaken, kann der FLY-SAVER ebenfalls gute Dienste tun. In diesem Fall wird der Bügel an die gespannte Angelschnur gehängt und man lässt ihn mit der Leine an ihr hinunter bis zur Fliege gleiten. Dort wird sich die Fliege durch die Strömung und des dadurch herumwirbelnden SAVERS wieder befreien.

Der PUMA FLY-SAVER ist ein gut durchdachtes und nützliches Werkzeug!

 

     

     

    

 

Anglerzange 930859 und 930860

diverse Fischerreimesser